Fr 29.10.2021 SISTANAGILA

K9 Kulturzentrum [78462 Konstanz]


Event info
Date:29/10/2021
Time:19:00
Location:K9 Kulturzentrum
Address: Hieronymusgasse 3 78462 Konstanz
Website:http://www.k9-kulturzentrum.de
Details

SISTANAGILA. IRAN – ISRAEL: EINE MUSIKAFFÄRE VORTRAG UND KONZERT

SISTANAGILA

Ablauf:
19:00 Uhr: Vortrag: „Sistan va Baluchestan“ von Bernd G. Schmitz
Bernd G. Schmitz nimmt uns mit auf eine Reise in den unbekannten Osten des Irans, zu beeindruckenden Zeugnissen jahrtausendealter Kulturen und zu Begegnungen mit offenen und gastfreundlichen Menschen. Die Teilprovinz Sistan grenzt an Afghanistan und die Belutschen (das ist die deutsche Schreibweise) siedeln dies- und jenseits der iranisch-pakistanischen Grenze. Im Süden zieht sich die Makran-Küste über 1000 Kilometer entlang des Persischen Golfs von Iran bis nach Pakistan. Das wüstenartige Hinterland ist geprägt von bizarr erodierten Hügeln, die „Mondberge“ genannt werden. Geologisch ebenso interessant sind die Schlammvulkane. Traditioneller Haupterwerb der Küstenbewohner ist der Fischfang. Die meisten Bewohner Iranisch-Baluchestans sind für separatistische Gedanken wenig empfänglich. Ihnen würde mehr wirtschaftliche Unterstützung durch die Regierung in Teheran reichen.

20:30 Uhr: Konzert „Sistanagila“
Aufgrund der aktuellen politischen Spannungen haben sich in Berlin lebende israelische und iranische Musiker zusammengetan, um durch die Universalsprache Musik den Dialog zu suchen. Durch den künstlerischen Austauschprozess soll ein offener und sensibler Umgang mit dem Konflikt ermöglicht werden.
Um die religiösen Elemente genauso wie die eher moderne, nationale Identität der Kulturen zum Ausdruck zu bringen, bedienen sich die Musiker_innen sowohl bei folkloristischen und religiösen Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditioneller persischer Musik als auch bei modernen und klassischen Kompositionen. Im abschließenden Teil verschmelzen die jeweils unterschiedlichen Melodien und Motive in den eigens für dieses Programm komponierten Stücken zu einer synthetischen Einheit. Mit symbolischem Wert: Unterschiedliche Eigenarten führen nicht zwangsläufig zu Konflikten – sondern auch zu Bereicherungen.
Besetzung: Yuval Halpern (Komponist/Gesang), Jawad Salkhordeh (Persische Perkussion), Hemad Darabi (Gitarre), Avi Albers Ben Chamo – Kontrabass, Daniel Weltlinger (Geige).

Hitradio-Bodensee HRB 1

Das Beste aus dem Süden

Current track

Title

Artist